Informationen zum Datenschutz

Vielen Dank für Ihren Besuch auf unserer Website und Ihr Interesse an unserem Angebot. Wir nehmen den Schutz Ihrer personenbezogenen Daten sehr ernst. Im Folgenden möchten wir Sie darüber informieren, wie Ihre personenbezogenen Daten bei der Nutzung unserer Website und unserer Inhalte und Dienste verarbeitet werden. Personenbezogene Daten sind alle Daten, die mit Ihnen als Person in Verbindung gebracht werden können, z.B. Name, Adresse, E-Mail-Adresse, Nutzerverhalten.

Verantwortliche Person, Verarbeiter von personenbezogenen Daten, Datenschutzbeauftragter                                        Der Verantwortliche für Datenschutz gemäß Artikel 4 Nr. 7 Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO ) ist ERA-TECH Krzysztof Wróblewski Przemysłowa 5c, 62-300 Września, NIP (Ust.-Idnr.): 789-147-50-55, info@era-tech.pl Wenn Sie Fragen zum Datenschutzgesetz haben, wird Ihnen unser Datenschutzbeauftragter die entsprechenden Informationen zur Verfügung stellen. Bitte kontaktieren Sie uns unter info@era-tech.pl. Allgemeine Informationen über die Verarbeitung von personenbezogenen Daten
Wir verarbeiten personenbezogene Daten nur dann, wenn dies für die Bereitstellung einer funktionalen Website und unserer Inhalte und Dienstleistungen erforderlich ist. Generell verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten nur mit Ihrer Zustimmung. Eine Ausnahme wird für Fälle gemacht, in denen eine vorherige Zustimmung nicht möglich ist und die Gesetzgebung eine Verarbeitung zulässt.
Art. 6 Abs. 1 Buchstaben a) DSGVO bildet die Rechtsgrundlage für die Bearbeitung von personenbezogenen Daten nach Einholung der Einwilligung der betroffenen Person.
Art. 6 Abs. 1 Buchstaben b) DSGVO bildet die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung personenbezogener Daten, die für die Erfüllung einer Vereinbarung erforderlich ist, deren Vertragspartei die betroffene Person ist. Dies gilt auch für die für vorvertragliche Tätigkeiten erforderliche Datenverarbeitung.

Art. 6 Abs. 1 Buchstaben c) DSGVO bildet die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung personenbezogener Daten zur Erfüllung der rechtlichen Verpflichtung, der wir unterliegen.

Art. 6 Abs. 1 Buchstaben d) DSGVO bildet die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung personenbezogener Daten, die aufgrund lebenswichtiger Interessen der betroffenen Person oder einer anderen natürlichen Person erforderlich ist.

Wenn die Verarbeitung der Daten erforderlich ist, um unser schutzwürdiges Interesse oder das schutzwürdige Interesse eines Dritten zu befriedigen, und wenn die Interessen, Grundrechte und Grundfreiheiten der betroffenen Person nicht Vorrang vor den oben genannten Interessen haben, bildet Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe f DSGVO die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung.

Die personenbezogenen Daten der betroffenen Person werden gelöscht oder gesperrt, sobald der Zweck ihrer Speicherung nicht mehr gegeben ist. Daten können auch gespeichert werden, wenn dies von europäischen und nationalen Gesetzgebern in EU-Richtlinien, Gesetzen oder anderen Rechtsvorschriften, denen die verantwortliche Partei unterliegt, beabsichtigt ist. Die Daten werden auch nach Ablauf der von den vorgenannten Normen geforderten Aufbewahrungsfrist gesperrt oder gelöscht, es sei denn, für den Abschluss oder die Erfüllung des Vertrages ist eine weitere Speicherung erforderlich.
Wenn Sie uns per E-Mail, über das Kontaktformular oder durch die Registrierung auf unserer Website kontaktieren, werden wir die von Ihnen angegebenen Daten zur Bearbeitung Ihrer Anfragen speichern. Die in diesem Zusammenhang erhobenen Daten werden gelöscht, wenn die Speicherung nicht mehr erforderlich ist, oder wir werden die Verarbeitung einschränken, wenn rechtsverbindliche Aufbewahrungsfristen gelten.
Wenn wir die Dienstleistungen von Lieferanten für bestimmte Funktionen unseres Angebots in Anspruch nehmen oder die Daten zu Werbezwecken nutzen möchten, werden wir Sie wie unten beschrieben detailliert informieren. Wir werden auch Kriterien für die Aufbewahrungsdauer angeben.
Erhebung personenbezogener Daten während eines Besuchs auf unserer Website

Wenn Sie unsere Website nur zu Informationszwecken nutzen, d.h. sich nicht registrieren oder anderweitig Informationen zur Verfügung stellen, erfassen wir nur personenbezogene Daten, die von Ihrem Browser an unseren Server gesendet werden. Wenn Sie auf unserer Website surfen möchten, erfassen wir die folgenden erforderlichen Daten zu technischen Zwecken, um unsere Website anzuzeigen und die Stabilität und Sicherheit zu gewährleisten (die Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 Buchstabe f) DSGVO):
 – IP-Adresse

– Datum und Uhrzeit des Webauftritts

– Zeitzonenunterschied zur Greenwich Universal Time (GMT)

– Inhalt des Antrags (konkrete Seite)

– Zugriffsstatus/ HTTP-Statuscode

– Menge der übertragenen Daten

– Die Website, von der sie stammt

– Typ des Browsers

– Betriebssystem und seine Schnittstelle

– Sprache und Version der Browser-Software.

Zusätzlich zu den oben genannten Daten werden bei der Nutzung unserer Website Cookies auf Ihrem Computer gespeichert. Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrer Festplatte in Verbindung mit dem von Ihnen verwendeten Browser gespeichert und dazu verwendet werden, bestimmte Informationen an die für das Setzen des Cookies zuständige Stelle (in diesem Fall uns) zu senden. Cookies können keine Programme ausführen oder Viren auf Ihren Computer übertragen. Sie dienen dazu, den gesamten Webauftritt nutzerfreundlicher und effektiver zu gestalten.
Verwendung von Cookies:

a) Diese Website verwendet die folgenden Arten von Cookies, deren Umfang und Funktion im Folgenden beschrieben werden:
– Temporäre Cookies  (siehe b)

– Persistente Cookies (siehe c).

B) Temporäre Cookies werden automatisch gelöscht, wenn Sie Ihren Browser schließen. Dazu gehören insbesondere Session-Cookies. Sie speichern eine sogenannte Session-ID, die es Ihnen erlaubt, verschiedene Browser-Anfragen mit einer einzigen Session zu verknüpfen. Dies ermöglicht es uns, Ihren Computer zu erkennen, wenn Sie zu unserer Website zurückkehren. Diese Session-Cookies werden gelöscht, wenn Sie sich abmelden oder Ihren Browser schließen.

c) Permanente Cookies werden nach maximal drei Monaten gelöscht. Sie können Cookies in den Sicherheitseinstellungen Ihres Browsers jederzeit löschen.

d) Sie können Ihre Browsereinstellungen frei konfigurieren und z.B. Cookies von Dritten oder alle Cookies ablehnen. Wir möchten Sie jedoch darauf hinweisen, dass Sie in diesem Fall nicht alle Funktionen dieser Website nutzen können.

e) Wir verwenden Cookies, um Sie bei zukünftigen Besuchen zu identifizieren, wenn Sie ein Konto bei uns haben. Andernfalls müssen Sie sich bei jedem Besuch der Website erneut anmelden.
Cookie-Einstellungen ändern

Verwendung von Google Analytics

Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. (“Google”). Google Analytics verwendet sog. Cookies”, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung unserer Website durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Wenn die IP-Anonymisierung auf dieser Website aktiviert ist, wird die IP-Adresse jedoch zunächst in den Mitgliedstaaten der Europäischen Union und in anderen Ländern, die dem Abkommen über den Europäischen Wirtschaftsraum angehören, von Google gekürzt. Die vollständige IP-Adresse wird an einen Google-Server in den USA übertragen und dort nur in Ausnahmefällen gekürzt. Google wird diese Informationen im Auftrag des Anbieters dieser Website benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen zu erbringen.
Die im Rahmen von Google Analytics übermittelten IP-Adressen werden nicht mit anderen Daten von Google in Verbindung gebracht.
Sie können das Speichern von Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website voll umfänglich nutzen können. Darüber hinaus können Sie die Erfassung der durch den Cookie erzeugten Daten verhindern und sich auf Ihre Nutzung der Website (einschließlich Ihrer IP-Adresse) durch Google und die Verarbeitung dieser Daten durch Google beziehen, indem Sie das unter folgendem Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren: https://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=en.
Diese Website verwendet Google Analytics mit der Erweiterung “_anonymizeIp()”. Das bedeutet, dass die IP-Adressen vor der Weiterverarbeitung gekürzt werden, was die Verbindung zu einer Person verhindert. Wenn die erhobenen Daten mit Ihrer Person in Verbindung gebracht werden können, wird dies sofort gesperrt und Ihre Daten werden umgehend gelöscht.
Wir verwenden Google Analytics, um die Nutzung unserer Website zu analysieren und regelmäßig zu verbessern. Wir können die gesammelten Statistiken nutzen, um unser Angebot zu verbessern und es für Sie als Nutzer interessanter zu gestalten. In den Ausnahmefällen, in denen personenbezogene Daten in die USA übertragen werden, fällt Google unter das EU-US Privacy Shield Program https://www.privacyshield.gov/EU-US-Framework. Die rechtliche Grundlage für die Verwendung von Google Analytics ist Art. 6 Abs. 1 Satz 1 (f) DSGVO.
Informationen über den externen Anbieter: Google Dublin, Google Ireland Ltd., Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland, Fax: +353 (1) 436 1001. Benutzerbedingungen: https://www.google.com/analytics/terms/us.html, allgemeine Informationen zum Datenschutz: https://www.google.com/intl/en/analytics/learn/privacy.html und eine Datenschutzerklärung: https://www.google.pl/intl/en/policies/privacy.
Videos aus YouTube

Wir stellen Videos aus YouTube auf unsere Website, die auf https://www.YouTube.com gespeichert sind und direkt auf unserer Website abgespielt werden können. Sie befinden sich alle im “erweiterten Datenschutzmodus”, d. h. es werden keine Daten über Sie als Benutzer an YouTube gesendet, es sei denn, Sie spielen diese Videos ab. Die unter Punkt 2 aufgeführten Daten werden nur übertragen, wenn Sie die Videos abspielen. Wir haben keine Kontrolle über diesen Datentransfer.
Wenn Sie diese Website besuchen, erhält YouTube die Information, dass Sie eine bestimmte Unterseite unserer Website besucht haben. Darüber hinaus sind die in Punkt 3 dieser Erklärung aufgeführten Daten vorzulegen. Dies ist unabhängig davon, ob Sie ein YouTube-Benutzerkonto haben und ob Sie bei YouTube angemeldet sind. Wenn Sie in Ihrem Google-Konto angemeldet sind, sind Ihre Daten direkt mit Ihrem Konto verknüpft. Wenn Sie nicht möchten, dass Ihre Daten mit Ihrem Profil auf YouTube verknüpft werden, melden Sie sich bitte ab, bevor Sie die Schaltfläche aktivieren. YouTube speichert Ihre Daten als Nutzungsprofile und verwendet sie für Werbezwecke, Marktforschung und/oder die Anpassung seiner Website. Diese Überprüfung wird insbesondere (auch für Benutzer, die nicht in ein Benutzerkonto eingeloggt sind) durchgeführt, um maßgeschneiderte Werbung bereitzustellen und andere Benutzer sozialer Netzwerke über Ihre Aktivitäten auf unserer Website zu informieren. Sie haben das Recht, Einwände gegen die Erstellung dieser Benutzerprofile zu erheben, aber Sie müssen sich an YouTube wenden, um dieses Recht auszuüben.
Weitere Informationen über den Zweck und den Umfang der Datenerhebung und -verarbeitung bei YouTube finden Sie in der Datenschutzerklärung. Sie enthält auch Informationen über Ihre Rechte und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre:  https://www.google.pl/intl/en/policies/privacy. Google verarbeitet Ihre persönlichen Daten auch in den USA und fällt unter das EU-US Privacy Shield Program, https://www.privacyshield.gov/EU-US-Framework.
Integration von Google Maps

Unsere Website verwendet Google Maps. Dies ermöglicht die Darstellung interaktiver Landkarten auf unserer Website und eine komfortable Nutzung der Landkartenfunktionen.
Wenn Sie diese Website besuchen, wird Google darüber informiert, dass Sie eine bestimmte Unterseite unserer Website besucht haben. Darüber hinaus sind die in Punkt 3 dieser Erklärung aufgeführten Daten vorzulegen. Dies ist unabhängig davon, ob Sie ein Google-Nutzerkonto haben und ob Sie dort angemeldet sind. Wenn Sie in Ihrem Google-Konto angemeldet sind, sind Ihre Daten direkt mit Ihrem Konto verknüpft. Wenn Sie nicht möchten, dass Ihre Daten mit Ihrem Profil bei Google verknüpft werden, müssen Sie sich vor dem Aktivieren der Schaltfläche ausloggen. Google wird Ihre Daten als Nutzungsprofile speichern und für Werbezwecke, Marktforschung und/oder zur Anpassung seiner Website an Ihre Bedürfnisse verwenden. Diese Überprüfung wird insbesondere (auch für Benutzer, die nicht in ein Benutzerkonto eingeloggt sind) durchgeführt, um maßgeschneiderte Werbung bereitzustellen und andere Benutzer sozialer Netzwerke über Ihre Aktivitäten auf unserer Website zu informieren. Sie haben das Recht, der Erstellung dieser Nutzerprofile zu widersprechen, aber um dieses Recht auszuüben, müssen Sie sich an Google wenden.
Weitere Informationen zu Zweck und Umfang der Datenerhebung und -verarbeitung durch den Plugin-Anbieter finden Sie in der Datenschutzerklärung des Anbieters. Sie enthält auch Informationen über Ihre verwandten Rechte und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre: https://www.google.pl/intl/en/policies/privacy. Google verarbeitet Ihre persönlichen Daten auch in den USA und fällt unter das Program von EU-US-Datenschutzschild, https://www.privacyshield.gov/EU-US-Framework.
Google Ads-Konvertierung verwenden

Wir verwenden Google Ads, um mit Werbemitteln (“Google Ads”) auf externen Websites auf unsere attraktiven Angebote aufmerksam zu machen. Auf der Grundlage von Daten aus Werbekampagnen können wir den Grad der Wirksamkeit bestimmter Werbeaktivitäten bestimmen. Wir tun dies, um unser Interesse daran zu realisieren, Ihnen interessante Werbung zu zeigen, unsere Website für Sie interessanter zu gestalten und eine zuverlässige Kalkulation der Werbekosten zu erreichen.
Dieses Werbematerial wird von Google über sogenannte “Advertising Server” bereitgestellt. Zu diesem Zweck verwenden wir Adserver-Cookies, die bestimmte Parameter messen, um die Effektivität zu bestimmen, z. B. wie oft Anzeigen angezeigt werden oder wie oft Benutzer darauf klicken. Wenn Sie über eine Google-Anzeige auf unsere Website gelangen, speichert Google Ads ein Datei Cookie auf Ihrem Computer. Diese Cookies verfallen nach 30 Tagen und sind nicht dazu bestimmt, Sie zu identifizieren. Grundsätzlich werden die eindeutige Kennung des Cookies, die Anzahl der AdImpressions pro Zielort (Häufigkeit), die letzte Anzeige (relevant für die Konvertierung nach der Anzeige) und Stornierungsinformationen (zur Identifizierung, dass der Benutzer nicht mehr gezielt angesprochen werden möchte) zusammen mit diesem Cookie als Analysewerte gespeichert.
Diese Cookies ermöglichen es Google, Ihren Browser zu erkennen. Wenn ein Nutzer bestimmte Seiten der Website des Ads-Kunden besucht und das auf dem Computer des Nutzers gespeicherte Cookie noch nicht abgelaufen ist, stellen Google und der Kunde möglicherweise fest, dass der Nutzer auf die Anzeige geklickt hat und auf die Seite umgeleitet wurde. Jedem Ads-Kunden wird ein anderes Cookie zugewiesen. Cookies können daher nicht über die Kunden-Websites von Ads verfolgt werden. Wir erheben oder verarbeiten keine personenbezogenen Daten durch die oben genannten Werbemaßnahmen. Nur wir erhalten von Google bereitgestellte statistische Analysen. Auf der Grundlage dieser Analysen können wir feststellen, welche der angewandten Werbeaktivitäten besonders effektiv sind. Wir erhalten durch diese Werbeaktivitäten keine weiteren Daten. Insbesondere können wir anhand dieser Informationen keine Benutzer identifizieren.
Mit den eingesetzten Marketingtools stellt Ihr Browser automatisch eine direkte Verbindung zu einem Google-Server her. Auf die Erweiterung und Weiterverwendung der von Google mit diesem Tool erhobenen Daten haben wir keinen Einfluss, so dass wir Sie hierüber nach unserem eigenen Wissen informieren möchten: Durch die Integration mit der Anzeigenkonvertierung erhält Google die Information, dass Sie den entsprechenden Teil unserer Website besucht oder auf eine unserer Anzeigen geklickt haben. Wenn Sie sich bei Google registriert haben, kann Google den Besuch mit Ihrem Konto verknüpfen. Auch wenn Sie nicht bei Google registriert sind oder sich nicht eingeloggt haben, kann der Provider dies herausfinden und Ihre IP-Adresse speichern.
Sie haben verschiedene Möglichkeiten, dieses Nachverfolgungsverfahren zu verhindern, indem Sie a) in Ihrer Browser-Software entsprechende Einstellungen vornehmen, insbesondere durch die Ablehnung von Cookies Dritter sicherstellen, dass Sie keine Werbung von Dritten erhalten; b) die Cookies zur Nachverfolgung der Konvertierung deaktivieren, indem Sie Ihre Browsereinstellungen so ändern, dass Cookies von der Domain “www.googleadservices.com”, https://www.google, blockiert werden. com/settings/ads, wobei diese Einstellung beim Löschen der Cookies gelöscht wird; c) Deaktivieren der interessenbezogenen Anzeigen des Anbieters, die Teil der selbstregulierenden Kampagne “Werbeinformationen” sind, über den Link https://www.aboutads.info/choices, wobei diese Einstellung beim Löschen der Cookies gelöscht wird; d) dauerhafte Deaktivierung in den Browsern Firefox, Internet Explorer oder Google Chrome über den Link https://www.google.com/settings/ads/plugin. Wir möchten Sie jedoch darauf hinweisen, dass Sie in diesem Fall nicht alle Funktionen dieses Dienstes nutzen können.
Die rechtliche Grundlage für die Verwendung von Google Analytics ist Art. 6 Abs. 1 Satz 1 (f) DSGVO. Weitere Informationen zum Datenschutz bei Google finden Sie unter http://www.google.com/intl/en/policies/privacy und https://services.google.com/sitestats/en.html. Alternativ können Sie die Website der Network Advertising Initiative (NAI) unter http://www.networkadvertising.org besuchen. Google ist durch den EU-US-Datenschutzschild https://www.privacyshield.gov/EU-US-Framework geschützt.
Wiedervermarktung

Neben der Anzeigenkonvertierung nutzen wir auch den Remarketing-Service von Google. Auf diesem Wege möchten wir Sie wieder kontaktieren. Diese Anwendung ermöglicht es uns, unsere Anzeigen während Ihrer späteren Nutzung des Internets nach dem Besuch unserer Website anzuzeigen. Zu diesem Zweck werden Cookies in Ihrem Browser gespeichert, so dass Ihr Verhalten beim Besuch verschiedener Websites aufgezeichnet und von Google ausgewertet wird. Dadurch kann Google feststellen, dass Sie unsere Website bereits früher besucht haben. Auf der Grundlage der Aussagen von Google werden die zu Remarketingzwecken erfassten Daten nicht mit personenbezogenen Daten verknüpft, die von Google gespeichert werden könnten. Insbesondere erklärt Google, dass es für das Remarketing Pseudonymisierung verwendet.

Verwendung von Google-Schriften

Auf unserer Website verwenden wir Google-Schriften. Dies ermöglicht es uns, spezifische Schriftarten in unsere Website zu integrieren. Diese Schriften werden von Google über Server in den USA bereitgestellt. Wenn Sie unsere Website besuchen, stellt Ihr Browser eine direkte Verbindung zu diesen Servern her. Bei diesem Vorgang wird die IP-Adresse des Besuchers an Google gesendet und dort gespeichert. Google beteiligt sich am EU-US-Datenschutzschild: https://www.privacyshield.gov/EU-US-Framework.  Weitere Informationen über Google: Google Inc., 1600 Amphitheater Parkway, Mountainview, California 94043, USA. Weitere Informationen zum Datenschutz bei Google: https://www.google.com/policies/privacy/.

Links zu Websites Dritter

Wir verlinken auf Websites anderer Anbieter, die nicht mit uns verbunden sind (Dritte), z.B. auf unsere sozialen Netzwerkprofile wie LinkedIn, Xing, Twitter, YouTube, Instagram und Facebook. Bitte beachten Sie, dass wir keinen Einfluss auf die Datenverarbeitung dieser Anbieter haben, sobald Sie auf diese Links geklickt haben. Da die Verarbeitung von Daten durch Dritte außerhalb unserer Kontrolle liegt, können wir für diese keine Haftung übernehmen. Weitere Informationen über die Verarbeitung von Daten durch diese Dritten entnehmen Sie bitte den vom jeweiligen Anbieter veröffentlichten Datenschutzinformationen.

Sicherheitsmaßnahmen
Wie in Art. 32 DSGVO gefordert, sind geeignete technische und organisatorische Maßnahmen zu ergreifen, um ein den Risiken angemessenes Schutzniveau zu gewährleisten, wobei der Stand der Technik, die Kosten der Durchführung und Art, Umfang, Kontext und Ziele der Verarbeitung sowie die Risiken unterschiedlicher Wahrscheinlichkeit und Schwere in Bezug auf die Rechte und Freiheiten des Einzelnen zu berücksichtigen sind. 
Diese Maßnahmen umfassen insbesondere den Schutz der Integrität, Unversehrtheit und Verfügbarkeit der Daten durch die Kontrolle des physischen Zugangs zu den Daten sowie den mit den Daten verbundenen Zugang, die Eingabe, Offenlegung, den Schutz der Verfügbarkeit und die Trennung. Darüber hinaus haben wir Methoden entwickelt, um sicherzustellen, dass die Interessenvertreter ihre Rechte wahrnehmen können, um sicherzustellen, dass Daten gelöscht werden und dass Datenrisiken angemessen behandelt werden. Darüber hinaus berücksichtigen wir den Schutz personenbezogener Daten auch bei der Entwicklung oder Auswahl von Hardware, Software und Methoden, die auf dem Grundsatz des Datenschutzes beruhen, bereits in der Konzeptionsphase und durch datenschutzfreundliche Voreinstellungen (Art. 25 DSGVO).
Diese Websites verwenden SSL-Verschlüsselung, um die Sicherheit und den Schutz der Übertragung vertraulicher Daten zu gewährleisten, z.B. wenn Sie Anfragen an uns als Website-Provider senden. Eine verschlüsselte Verbindung wird dadurch angezeigt, dass die Adressleiste des Browsers von “http://“ zu “https://” wechselt und in der Browserleiste ein Vorhängeschloss-Symbol erscheint. Wenn diese SSL-Verschlüsselung aktiv ist, können die von Ihnen an uns übermittelten Daten nicht von Dritten gelesen werden.
Wir weisen jedoch darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Es ist nicht möglich, Daten vollständig vor dem Zugriff Dritter zu schützen.
Zusammenarbeit mit Datenverarbeitern und Dritten Wenn wir im Rahmen unserer Verarbeitung dieser Daten anderen Personen und Unternehmen (Datenverarbeiter oder Dritte) die Daten offenlegen, übermitteln oder anderweitig Zugang zu den Daten gewähren, so geschieht dies nur auf der Grundlage der rechtlichen Zulässigkeit (z.B. wenn die Übermittlung der Daten an Dritte, wie z.B. Finanzdienstleister, gemäß Art. 6 Abs. 1 (b) DSGVO zur Vertragserfüllung erforderlich ist), auf der Grundlage Ihrer Einwilligung und aufgrund gesetzlicher Verpflichtungen oder unseres berechtigten Interesses, z.B. bei der Beauftragung von Dienstleistern, Webhostern etc. Wenn wir Dritte mit der Verarbeitung unserer Daten auf der Grundlage eines so genannten Verarbeitungsvertrags beauftragt haben, so geschieht dies auf der Grundlage von Art. 28  DSGVO.
Ihre Rechte

Sie haben die folgenden Rechte in Bezug auf personenbezogene Daten, die sich auf Ihre Person beziehen:
– Recht auf Zugang (Art. 15 DSGVO),

– Recht auf Berichtigung oder Löschung (Art. 16 und 17 DSGVO),

– Recht auf Beschränkung der Verarbeitung (Art. 18 DSGVO),

– Recht auf Notifizierung (Art. 19 DSGVO),

– Recht auf Datenübertragbarkeit (Art. 20 DSGVO),

Darüber hinaus haben Sie jederzeit das Recht, der Verarbeitung personenbezogener Daten, die Ihre Person betreffen, aus Gründen, die von Ihrer spezifischen Situation abhängen, zu widersprechen, wenn diese Verarbeitung auf Art. 6 Abs. 1 Buchstabe e) DSGVO (Verarbeitung von Daten im öffentlichen Interesse) oder Art. 6 Abs. 1 Buchstabe f) DSGVO (Verarbeitung von Daten auf der Grundlage einer Interessenabwägung) beruht; dies gilt auch für das Profiling auf der Grundlage dieser Bestimmungen (Art. 21 DSGVO). Wenn Sie widersprechen, werden Ihre personenbezogenen Daten nur dann weiterverarbeitet, wenn wir nachweisen können, dass zwingende berechtigte Gründe vorliegen, die Ihre Interessen, Rechte und Freiheiten überwiegen, oder wenn die Verarbeitung zum Zwecke der Verfolgung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erfolgt.
Wenn Sie in die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten eingewilligt haben, können Sie diese jederzeit widerrufen. Die Gültigkeit der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten bis zum Widerruf Ihrer Einwilligung bleibt davon unberührt. Die Weiterverarbeitung dieser Daten aus anderen rechtlichen Gründen, beispielsweise zur Erfüllung gesetzlicher Verpflichtungen, bleibt ebenfalls unberührt.
Im Zusammenhang mit der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten haben Sie das Recht, eine Beschwerde bei der Datenschutzbehörde einzureichen.
Wenn möglich, senden Sie bitte Ihre Beschwerde oder Erklärungen an folgende Kontaktadresse: info@era-tech.pl.